Im Herzen von Basel eröffnet im Winter 19/20 der Hotelneubau ART HOUSE. Das Projekt, welches mit viel Leidenschaft und Know-How vierer Kollegen konzipiert wird, soll ein einzigartiges Gästeerlebnis im Basler Szenenviertel „Steinenvorstadt“ schaffen. Verschiedene Elemente aus der Welt der urbanen Kunst und Architektur sowie den modernen Gästebedürfnissen laufen in einem einzigartigen Betrieb zusammen.

Das ART HOUSE als Next-Generation-Konzept soll die bekannte Ausgehmeile und dessen spezielles Flair mit neuen und kreativen Ansätzen bereichern. Das 7-stöckige Gebäude wird nach seiner Eröffnung 33 Chic-Zimmer im Mittelklassebereich anbieten. Business- und Ausflugstouristen können sich freuen auf einen Mix zwischen hipper Urban-Art, modernem Boutique-Feeling und höchster Flexibilität, umrahmt von hochwertigem Design.

Im Erdgeschoss des Hauses entsteht ein Restaurant- und Barbetrieb mit rund 100 Innen- und Aussensitzplätzen in urbaner Atmosphäre. Die Integration und Mitbestimmung der Gäste auf das Food-Angebot, welches allzeit zügig und frisch zubereitet wird, bietet regelmässigen Besuchern eine knackige Abwechslung. Die Gastro-Konzeption ist zudem geprägt von Vielfältigkeit, Schnelligkeit, Flexibilität und bietet vom Frühstück bis zum Abendessen durchgehend warme und kalte Abwechslung.

Mit einem abwechslungsreichen Eventkonzept wird der Betrieb regelmässig animiert und bespielt um ein breites Publikum anzusprechen. Fans des Nachtlebens können sich ebenfalls einer weiteren Bar Location in der berüchtigten Meile erfreuen und coole Drinks in stylischem Ambiente erleben